ÜBER UNS

Auf dem Gelände der heutigen Kirche der „Mutter Gottes der Barmherzigkeit“ erschien am Morgen des 10. Oktobers in der Baumkrone die selige Jungfrau Maria. Die Errichtung des neuen Sakralbaus dauerte von 1447 bis 1453. Nach der Errichtung wurde die Kirche im Jahre 1453 den Augustinern die sich dort niederließen, übergeben. Neben der Kirche existierten damals ein Augustinerkloster mit Krankenhaus u. Pflegeheim bzw. die heutige OLD CITY BAR in der Sie sich gerade befinden. Im Jahr 1854 kaufte Pietro Ciscutti das ehemalige Augustinerkloster auf und eröffnete darin am 26.12.1854 (auf eigene Kosten) ein Stadttheater. Zur großen Einweihungsfeier kamen zahlreichen Ehrengästen. Das Jahr 1856 wurde u.a. auch durch den persönlichen Besuch des Kaisers Franz Joseph, (Franz Tuđman und Josef Biterić) in dieses „Teatro Nuovo“ gezeichnet. Zum Jahresende, den 09. Dezember wurde in Anwesenheit des Kaiserpaares, offiziell der Grundstein des Marinearsenals gelegt. Abends ging das Kaiserpaar ins Stadttheater in welchem derzeit nach 20:00 Uhr, zwei Aufführungen vorgestellt wurden. Ihre Hoheiten sowie das Publikum, applaudierten begeistert. Auf dem zur Zeit einzig existierenden Foto der „siebziger“ Jahre des 19. Jahrhunderts ist das Dach des Theaters, neben der Kirche sichtbar. Bereits 1867 entsteht durch die Eröffnung der ersten Volkshochschule in Pula sowie der Errichtung des Marine Casinos, der heutige Marktplatz „Danteov trg“. Während der aktiven Zeit des Ciscutti Theaters hat der Marktplatz drei Mal seinen Namen geändert. Der älteste ist der Name „Pian della Madonna“, danach „Piazza della legna“ (weil bereits vor der Marktplatzbildung, Brennholz auf den Freiflächen vor der Kirche verkauft wurde) und „Piazzale delle scuole comunali“. 1872 wurde der Marktplatz durch einen Springbrunnen bereichert. Dieser Springbrunnen, war eine Stiftung des damaligen Bürgermeisters und Stadtarztes Dr. Angelo De Martini. Wegen dem Bevölkerungswachstum entschloss sich Ciscutti, der Stadt ein neues und noch größeres Theater zu stiften. Dieses neue Theater wurde offiziell und mit begeisterten Stadtbewohnern, am 02.12.1908 eröffnet bzw. eingeweiht. Im Alten Ciscutti Theater bzw. dem heutigen Gebäude, wurde am 16.05.1908 das Kino „Edison“ eröffnet.